Fischstäbchen selber machen: Rezept mit Gurkensalat

Zutaten

(für 4 Personen)

  • 600g Seelachsfilet (aber auch Lachs, Kabeljau, Zander möglich)
  • 2 Salatgurken
  • 300g saure Sahne
  • 2 EL weißer Balsamico
  • Salz, Pfeffer, nach Belieben: Dill, Muskat
  • ca. 200g Semmelbrösel oder Panko (Paniermehl aus dem Asialaden)
  • 1 handvoll Petersilie
  • 2 Eier
  • 80g Weizenmehl
  • Butterschmalz, Salz, Pfeffer, Zitrone zum Garnieren

Beilage zu selbstgemachten Fischstäbchen: Gurkensalat

Gurkensalat ist eine leckere, gesunde Beilage zu selbstgemachten Fischstäbchen. Dafür die Gurke waschen, der Länge nach halbieren und mit dem Teelöffel die Kerne auskratzen. Die Gurken schälen, Gurkenhälften fein hobeln und leicht salzen. Bei gemeinsamen gesunden Kochen können die Kinder das Schälen und Hobeln der Gurken übernehmen, wenn nötig geführt von einem Erwachsenen. Nach etwa 10 Minuten das Gurkenwasser abgießen, die saure Sahne einrühren, Balsamico dazu geben und nochmals mit Salz, Pfeffer, und etwas Muskat würzen. Nach Belieben Dill dazu geben. Auch beim Verrühren des Sauerrahms mit den Gurken können die Kinder mithelfen.

Unser Rezept, um Fischstäbchen selber zu machen

Für das Fischstäbchen-Rezept die Kräuter waschen, trocken schleudern und grob hacken. Die Kinder können euch in diesem Schritt zum Beispiel helfen, die Petersilie vom Stiel zu zupfen. Alle Kräuter mit 2 EL Paniermehl in den Blitzhacker geben und gut durch mixen., dann mit Panko oder dem restlichen Paniermehl vermischen. Danach könnt ihr die Panierstraße für unser Fischstäbchen-Rezept vorbereiten:1 Teller mit dem Mehl, 1 Teller mit verquirltem Ei (leicht salzen) und 1 Teller mit dem Kräuter-Paniermehl.

Den Fisch könnt ihr beim gemeinsamen gesunden Kochen mit den Kindern zusammen waschen und trocknen. Danach gut Hände waschen nicht vergessen! Dann das Seelachsfilet (beziehungsweise den Fisch, den ihr gewählt habt) auf Gräten untersuchen und in gleichmäßig dicke Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann zunächst im Mehl wenden, abklopfen und danach durch das Ei ziehen und in Kräuterpanade panieren. Die Panade gut andrücken. Das können die Kinder übernehmen, ebenso wie die Fischstreifen ins Mehl zu legen.

Um die selbstgemachten Fischstäbchen fertig zuzubereiten den Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen (2/3 Hitze) und von jeder Seite goldbraun braten. Auf einem Küchentuch kurz abtropfen lassen und und die Fischstäbchen nach Rezept mit dem Gurkensalat sowie mit frischen Zitronenscheiben servieren.