Einfaches Rezept für Reibekuchen, süß oder herzig

Zutaten

(Reibekuchen-Rezept für 4 Personen)

  • 1,5 kg große, mehlig kochende Kartoffeln
  • (1 große Zwiebel)
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl
  • 1 gestr. TL Haco Weiß (Knödelhilfe, verhindert Grauwerden der Kartoffeln)
  • Salz, Pfeffer
  • Öl oder Butterschmalz zum Ausbacken

Reibekuchen selber machen: Zubereitung

Für die Reibekuchen die Kartoffeln schälen, waschen und fein reiben. Wenn ihr die gesunden Reibekuchen selber kocht, können die Kinder geführt die Kartoffeln auf der feinen Reibe reiben, gerne mit Fingerschutz. Die Zwiebel schält ihr selbst und schneidet sie in ganz feine Würfel.

Die Eier, das Mehl, 1 TL Salz und etwas Pfeffer sorgfältig unter die Kartoffelmischung rühren. Beim gemeinsamen gesunden Kochen können die Kinder dabei helfen, den Kartoffelteig zu vermengen.

Wenn der Teig fertig ist, in einer großen Pfanne jeweils 3 EL Öl oder Schmalz erhitzen. Pro Kartoffelpuffer gut 2 EL Kartoffelmasse hineingeben und flach streichen, um die Reibekuchen selbst zu machen. Wenn die Puffer nach etwa 4 Minuten an den Rändern braun werden, wenden und in etwa 4 Minuten fertig braten. So verfahren, bis der Teig verbraucht ist.

Rezept für Apfelmus zu Reibekuchen

Zutaten

Das selbstgemachte Apfelmus für die Reibekuchen am Vortag vorbereiten:

  • 2 kg Bio-Äpfel (Golden Delicious, Elstar oder Janagold)
  • 200 ml Wasser
  • Saft einer halben Bio-Zitrone
  • je nach Geschmack: 1 Vanillestange, Nelken, Zimtstangen oder andere Gewürze

Apfelmus für Reibekuchen selber machen: Zubereitung

Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Beim gemeinsamen Kochen können die Kinder die gesunden Äpfel schälen, Apfelviertel in Würfel schneiden und auch ein bisschen naschen. Dann die Apfelstücke zusammen mit dem Wasser und dem Zitronensaft in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Vanilleschote halbieren, das Mark auskratzen und mit den Äpfeln auskochen. (Die Vanillehälften ruhig mit auskochen, restliche Gewürze nach Bedarf zugeben.) Bei niedriger bis mittlerer Hitze 20 Minuten lang köcheln, bis die Äpfel weich sind.

Gewürze entfernen, die Flüssigkeit vorsichtig abgießen, aber auffangen und die Äpfel fein pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz nach und nach die Kochflüssigkeit dazu geben. Den Pürierstab könnt ihr beim Zubereiten dieses gesunden Rezepts gemeinsam mit den Kindern halten.

Das Apfelmus in sterilisierte (ausgekochte und noch heiße) Einmachgläser füllen, sofort verschließen und kopfüber abkühlen lassen. Lasst dabei die Kinder die Einmachgläser auf den Kopf stellen.

Rezept für (Kräuter-)Quark zu Reibekuchen

Zutaten

  • 500 g Quark
  • etwas Milch
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch

Zubereitung des Kräuterquarks zu Reibekuchen

Mit den Kindern zusammen könnt ihr den Quark für die Reibekuchen mit der Milch cremig glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kinder können den Schnittlauch mit der Schere in Röllchen schneiden, bevor ihr ihn unterrührt.

Je nach Geschmack der Kinder können beim gesunden Kochen auch weitere Kräuter wie Petersilie und Basilikum verwendet werden.

Wenn alles fertig ist, die selber gemachten Reibekuchen mit Apfelmus oder dem Quark (und eventuell Räucherlachs) servieren.