Rezept für Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf (Shepherd’s Pie)

Zutaten für die Hacksoße des Shepherd’s Pie

(Für 4 Personen)

  • 2 EL Öl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in Würfel geschnitten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • Salz, Pfeffer, je nach Geschmack der Kinder: Petersilie, Rosmarin, Thymian (fein gehackt)
  • 1 ½ EL Mehl
  • 1 ½ EL Tomatenmark
  • 200 ml Rinderfond
  • 100 g Erbsen (gefroren)
  • 1 Karotte, in Würfel geschnitten
  • 100 g Maiskörner

Zutaten für das Püree

  • 700 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 80 g Butter
  • 200 ml Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 70 g Parmesan, gerieben

Zubereitung des Rezepts für Shepherd’s Pie

Für den Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf die Zwiebel und die Karotte schälen und in Würfel schneiden; die Karotte ist dabei natürlich Aufgabe vom Nachwuchs und kann auch gleich verkostet werden. Lasst die Kinder dafür einfach mit dem Sparschäler ein paar Streifen mehr abschälen. Wenn ihr die Karotte für den Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf  in Streifen schneidet, können die Kids danach das Würfeln übernehmen.

Kartoffeln schälen, grob in Stücke schneiden und mit Salz zum Kochen aufstellen. Wenn das Wasser kocht, bei mittlerer Temperaturzufuhr für ca. 25-30 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffeln für den Shepherd’s Pie weich sind. Je nach Alter können die Kleinen beim Schälen helfen oder die Kartoffeln schneiden, natürlich von euch geführt.

Die Hacksoße für den Kartoffelauflauf mit Hackfleisch zubereiten

Für die weitere Zubereitung des Kartoffel-Hackfleisch-Auflaufs die Zwiebeln in einer großen Pfanne im Öl glasig anbraten, dann das Hackfleisch dazu geben und mit dem Kochlöffel zerkleinern. Lasst ruhig eure Kinder beim gesunden Kochen den Kochlöffel schwingen, ihr müsst nur aufpassen, dass der Inhalt in der Pfanne bleibt. Wenn das Fleisch zu bräunen beginnt, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und den Knoblauch dazu pressen.  Die Knoblauchpresse können auch die jungen Köche schon bedienen und dabei zeigen, wie stark sie sind.

Je nach Geschmack die Kräuter zum Hackfleisch für den Shepherd’s Pie dazu geben. Für 1 Minute weiter braten, dann das Tomatenmark und das Mehl zur Hackpfanne geben und gut verteilen. Nun das Gemüse beifügen und mit dem Fond ablöschen, die Hitze auf ein Drittel reduzieren und für ca. 5 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Die Hacksoße für den Shepherd’s Pie nochmal probieren und eventuell nachwürzen. Lasst die Kinder dabei auch kosten und fragt, ob es schon lecker ist. Auf die Seite stellen und den Ofen für den Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf bei Ober-Unterhitze auf 200° C vorheizen.

Kartoffelpüree für den Shepherd’s Pie zubereiten

Nun die Milch leicht erwärmen und mit Salz, Pfeffer sowie Muskat würzen. Die Butter in Scheiben schneiden. Für das Kartoffelpüree des Shepherd’s Pies die Kartoffeln abgießen, und mit dem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken. Die Butter dazu geben, nach und nach Milch angießen und mit dem Schneebesen oder dem Handrührgerät zu einem cremigen Püree verrühren.

Sollte das Püree für den Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf noch zu fest sein, einfach noch einen Schuss Milch dazu geben. Zwei Drittel des Parmesan in das Püree geben und nach Bedarf nochmal mit Muskat und Salz abschmecken. Das Handrührgerät könnt ihr mit den Kindern zusammen führen und auch bei diesem Schritt solltet ihr sie probieren lassen.

Den Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf im Ofen backen

Für die weitere Zubereitung des Shepherd’s Pie Rezepts eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten. Zuerst das Hackfleisch einfüllen und gleichmäßig verteilen. Dann das Püree oben drauf füllen, glattstreichen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Falls die Auflaufform sehr voll ist, am besten zum Backen des Kartoffel-Hackfleisch-Auflaufs ein Backpapier unterlegen. Nun für 25 Minuten backen, danach noch ca. 5 Min. auskühlen lassen.

Während der Backzeit des Kartoffelauflaufs mit Hackfleisch könnt ihr mit euren Kindern zusammen den Tisch decken und die Küche aufräumen.

Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf mit Gemüse nach eurem Geschmack

Je nachdem welches Gemüse eure Kinder gerne mögen und je nach Saison, könnt ihr die Zutaten für die Soße des Shepherd’s Pies variieren. Auch Brokkoli in sehr feinen Röschen oder kleine Paprikawürfel schmecken im Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf zum Beispiel sehr lecker.